Aktuelle Meldungen

Stiftung bedankt sich mit Jahresempfang bei Unterstützer/innen

Gruppenfoto Vorstand und Stifter mit Origamitauben

Die Stiftung Bürger für Leipzig hatte am 19. März die Stifterinnen und Stifter, Spenderinnen und Spender, Partner, Fans sowie Vertreter/innen der Medien zum Jahresempfang eingeladen, um sich für die umfangreiche Unterstützung zu bedanken und den "Kleinen Jahresbericht 2017" zu überreichen. Die Leipziger Volkszeitung erfreute diese Art, Danke zu sagen und rückte sie ins rechte Licht. Wir bedanken uns bei der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG für die freundliche Erlaubnis zur Abbildung des Artikels in der Leipziger Volkszeitung vom 21.3.2018 auf Seite 24.

Stifterin Nr. 143

Renate Queitsch-Neuhaus beim Erzählcafé Leipzig in den 60er Jahren

Über die Jahre wachsen zwischen Spender/innen und der Stiftung viele kleine Verbindungen: Renate Queitsch-Neuhaus hat sich nun entschieden Stifterin zu werden. Die engagierte Radfahrerin hat bereits eine Bankpatenschaft, kommt zum Bürgersingen, zum Erzählcafé und schätzt unsere Gartenreisen. Willkommen an Bord!

Bücher, Bücher, nochmals Bücher

Titelseite des Buches Die drei Leben des Hannes Hegenbarth von Bernd Lindner

Wir freuen uns sehr, dass die Rückmeldungen auf den März-Newsletter so zahlreich waren. Danke allen, die uns ihre Lieblingsbücher verraten haben: Ferrante, Haratischwili, Correa, Harari - viele spannende Namen. Manche Titel sind neu, andere älter und sicher noch zu bekommen. Die Buchhändler im Viertel helfen bestimmt gern. Unser Stifter Bernd Lindner ist mit einem neuen Buch über die Geschichte des Mosaik dabei. Wir freuen uns weiter über Lesetipps und neue Abonnent/innen, die gern regelmäßig unseren Newsletter bekommen möchten.
Klicken Sie auf Weiterlesen - dann öffnet sich die Liste!

Frische Stifter und Stifterinnen eingetroffen

Porträt Rebecca Heinze und Therese Jonas

Wir freuen uns über Verstärkung und begrüßen an Bord Rebecca Heinze (links), Therese Jonas (rechts) und Arne Meisel (nicht im Bild). Vielen Dank für das Vertrauen und auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit! Dass beide beim Kaffee sitzen, ist purer Zufall, wird aber gern gezeigt. Für Interessent/innen haben wir eine eine schöne kleine Broschüre, die wir - da frisch gedruckt - gern zusenden.

Seiten