Deutscher Stiftungstag 2020 in Leipzig

Vertreter von Bürgerstiftungen auf dem Messegelände
Im Juni 2020 erwartet Leipzig die Gäste des europaweit größten Fachkongresses für Stiftungen. Auch viele Leipziger Stiftungen werden ihre Aktivitäten präsentieren. Foto: David Ausserhofer

Der Deutsche Stiftungstag 2020 steht unter dem Motto "Zusammenhalten! Stiften gestaltet Zukunft!" - und er wird in Leipzig stattfinden. Rund 2.000 Gäste aus der Stiftungswelt werden sich bei diesem Fachkongress zusammenfinden. Das Fachprogarmm mit zahlreichen Vorträgen und Workshops dient der Weiterbildung und Vernetzung. Das Programm wird im Februar 2020 veröffentlicht.

Die Leipziger Stiftungen bereiten sich auf das Event mit einem Extra-Programm vor. Wir wollen gemeinsam Präsenz zeigen und unsere Türen öffnen, um Interessierte und Unterstützer*innen für die jeweiligen Anliegen und Ziele der Stiftungen zu gewinnen. Das Programm des Leipziger Stiftungsnetzwerks im Überblick:

  • Das Programm startet am Montag um 19 Uhr mit einem Podiumsgespräch im Mediencampus Villa Ida. Gäste des Podiums sind aktive Stifterinnen und Stifter, es moderiert Constantin Schreiber.
  • Am Mittwoch laden Leipziger Stiftungen ins Leipziger Stiftungscafé im Congress Center Leipzig (CCL), um mit den Kongressteilnehmenden ins Gespräch zu kommen.
  • Am Donnerstag und Freitag öffnen sich die Türen bei 13 Leipziger Stiftungen - schauen Sie vorbei und lassen Sie sich zum Mitmachen anregen!
  • Und am Freitag Abend ab 19 Uhr laden wir zum Informellen Abend in die Moritzbastei ein.

Die Stiftung Bürger für Leipzig koordiniert die Aktivitäten des informellen Stiftungsnetzwerks vor Ort. Wir stellen hier die beteiligten Stiftungen und das geplante Programm vor. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Angelika Kell in der Geschäftsstelle.

Sie wollen Gast des Stiftungstages sein?

Eine Anmeldung beim Bundesverband Deutscher Stiftungen ist ab Februar 2020 möglich.