Team und Gremien

auszählung der briefwahlstimmen zur wahl des vorstands. Im Bild: Angelika Kell und Dietmar Röhl
Angelika Kell und Dietmar Röhl zählen unter ihrer Mund-Nasen-Schutzmaske Stimmen aus.

Die Arbeit der Stiftung Bürger für Leipzig wird von zwei Gremien geleitet: dem Stiftungsrat und dem Vorstand. Die Satzung regelt im Detail deren Aufgaben. Alle Stifterinnen und Stifter gehören gemeinsam der Stifterversammlung an. Einmal im Jahr treffen sie zusammen und informieren sich über die Arbeit der Stiftung. Alle vier Jahre wählen sie die Mitglieder des Stiftungsrates. Zuletzt wurde der Stiftungsrat auf der 2020 im Wege der Briefwahl gewählt. Der Stiftungsrat wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke und trifft strategische Entscheidungen. Er wählt alle zwei Jahre den Vorstand und kontrolliert dessen Arbeit. Das gilt insbesondere in Bezug auf inhaltliche Schwerpunkte und die Finanzen.

Mitglieder des Vorstands (2020-2022)             

  • Vorsitzende des Vorstands ist Angelika Kell. Die Politikwissenschaftlerin hat die Gründung der Stiftung mit organisiert und leitet den Vorstand seit 2008.
  • Dr. Dietmar Röhl ist Geograph und Raumplaner. Er kümmert sich u.a. um die „Bankpatenschaften“.  Er war in der Raumplanung der Landesdirektion Leipzig tätig.
  • Wolfgang Merseburger ist Sozialpädagoge. Er ist im "Netz kleiner Werkstätten" des Berufsbildungswerkes Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Er hat das Projekte Aktion Zuckertüte ins Leben gerufen und leitet dieses seit 2008.
  • Dr. Stephanie Garling ist Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin. Sie ist Geschäftsleiterin Region Sachsen bei der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbh.

Dr. Regina Liebold ist Veterinärmedizinerin. In ihrem Ruhestand betreut sie eine Vielzahl von Projekten wie zum Beispiel das Bürgersingen.

Mitglieder des Stiftungsrates (2020-2024)

  • Katrin Hart ist Künstlerin und arbeitet beim Leipziger Kabarett „academixer“. Sie leitet den Stiftungsrat seit der Gründung der Stiftung.
  • Michael Berninger ist geschäftsführender Inhaber des Unternehmens Culturtraeger.
  • Leo Artmann hat viele Jahre die Abteilung Raumordnung im Regierungspräsidium Leipzig (der heutigen Landesdirektion) geleitet und war anschließend beim Sächsischen Landesrechnungshof beschäftigt.
  • Ralf Elsässer ist Geschäftsführer des Beratungsunternehmens „civixx - Werkstatt für Zivilgesellschaft“.
  • Dieter Fischer war als Diplomingenieur rund 20 Jahre Geschäftsführer einer Leipziger Maschinenbaufirma.
  • Prof. Dr. Michael Hofmann ist Kulturwissenschaftler und lehrt auch im Ruhestand weiter als Gastprofessor an der TU Dresden.
  • Manuela Lißina-Krause ist beruflich als Fundraiserin beim Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. sowie als freiberufliche Fundraising-Beraterin tätig.
  • Susanne Metz ist Direktorin der Leipziger Städtischen Bibliotheken.
  • Oliver Reiner ist Geschäftsführer des Soziokulturellen Zentrums "Die Villa"
  • Prof. Dr. Dieter Rink arbeitet als Stadtsoziologe am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ.
  • Dr. Barbara Schmidt ist Juristin und arbeitet bei der LUTHER Rechtsanwaltsgesellschaft.

Wir gedenken unseres verstorbenen Stiftungsrates Eckhard Janke. Er war viele Jahre Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig GmbH und hatte seit der Gründung der Stiftung das Amt des stellvertretenden Vorsitzender des Stiftungsrates inne. Zu unserem großen Bedauern ist Herr Janke am 03.10.2019 verstorben. Er hinterlässt eine große Lücke.

Das Team der Geschäftsstelle

  • Geschäftsführung: Angelika Kell
  • Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit: Daniela Trujillo
  • Projektkoordination Die Wunderfinder: Trendela Braun
  • Bundesfreiwilligendienst: Gitta Jonek
  • Lili Schulz pausiert.
Sie wollen uns kennenlernen?