Zum Ersten, zum Zweiten - und zum Dritten

Martina Stein übergibt den Scheck an Angelika Kell und Trendela Braun

Wir freuen uns sehr und bedanken uns für diese tolle Entscheidung. Für 11.111 Objekte, die seit Gründung im Jahr 2000 versteigert wurden, hat das Unternehmen je 1,00 Euro gespendet.Den Spendenscheck über 11.111 Euro überreichte uns Martina Stein im Namen der Sächsischen Grundstücksauktionen AG.

Die Versteigerung am 6. März in Dresden war auch für uns eine kleine Wundertour. Wer weiß schon, wie eine solche Versteigerung läuft? Der Auktionator im Saal hatte gut zu tun, Gebote wurden live und per Telefon abgegeben. Manches Grundstück ging zum Doppelten des aufgerufenen Mindestgebotes weg, für manches fand sich aber auch kein Käufer. Zu jedem Objekt wird jedes Detail verlesen - zum Teil in rasanter Geschwindigkeit. Wer die Stimme des Auktionators hören mag, für den haben wir hier einen kleinen Ton-Schnipsel hinterlegt.

Die elttausendeinhundertundelfte Immobilie war übrigens das Objekt Nr. 95 - ein Baugrundstück in Mücka/Sachsen.

Wir freuen uns über jede Spende für DIE WUNDERFINDER!

Zum Ersten, zum Zweiten - und zum Dritten | Stiftung Bürger für Leipzig

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.